Blog
Google Fonts Checker
arrow_back Zurück zum Blog
title image

Google Fonts Checker

Mit dem Google Fonts Checker lässt sich schnell und einfach eine Webseite nach der Nutzung von extern eingebundenen Google Schriftwaren verwenden. Die Schriftarten für die Webseite werden bei Google Fonts meist über die Google CDN geladen, wenn die Seite aufgerufen wird. Dabei werden einige Daten von den Besuchenden der Seite – wie z.B. IP-Adresse und die URL – an Google übermittelt. Das ist ohne extra Datenschutzerklärung nicht mit der DSGVO vereinbar. Deswegen gilt es für jede Webseite zu prüfen, inwieweit Google Fonts auf der eigenen Webseite verwendet werden, sodass vor allem digital die DSGVO eingehalten und Besucherdaten sicher gespeichert werden.
Unser Open Source Tool zum Analysieren Ihrer Seite finden Sie hier:

Für den Google Fonts Checker nutzen wir im Backend Node.js, Redis und Docker und im Frontend Vue.js. Die Anfrage der Besuchenden der Seite wird dabei über Websocket an das Backend übermittelt. Dieses schreibt die Anfrage in eine Redis-Datenbank, welche als Warteschlange fungiert. Es gibt mehrere Worker, die für das Analysieren der Seite verantwortlich sind. Redis teilt dabei den Workern, wenn diese bereit sind, die Aufgaben zu. Dadurch ist das Backend skalierbar und wenn mehrere Personen gleichzeitig eine Anfrage starten, werden diese nacheinander abgearbeitet, bzw. bei mehreren Workern passiert dies in mehreren Threads.
Der Worker ruft die Webseite mittels Puppeteer auf und zeichnet die Netzwerkanfragen auf. Diese werden nach URLs von Google Fonts durchsucht. Das Ergebnis wird als Datensatz daruf temporär in Redis gespeichert, worauf das Backend wartet und das Ergeniss über Websocket an den Client ausliefert.

Kunden: Intern
Dienstleistungen: Software Entwicklung (Fullstack), Hosting
Projekt Zeitraum: 2022
Link: https://google-fonts-checker.54gradsoftware.de

Tech Stack

Tags:

case study
technisch

weitere Beiträge:

Unser Google Fonts Checker – über 300K Analysen!

21.11.2022

Wir feiern +300.000 Analysen – ein großer Erfolg!

Artikel lesen

Flensburg digitalisiert 2022

11.11.2022

Der Innovationsgeist im Norden schreitet voran!

Artikel lesen

Webanwendung oder App?

10.10.2022

Was ist eine webbasierte Anwendung? Vielfalt und Innovation in Einem!

Artikel lesen